Sina

Sina Black Princess von Groß Salze




Sina ist im Juli 2008 geboren und zog im Alter von neun Wochen bei uns ein.

Sina ist im Alltag eine sehr unkomplizierte Hündin. Menschen gegenüber ist sie sehr freundlich und mag eigentlich jeden. Angst kennt sie vor nichts und niemandem und ihr Gehorsam ist einfach einmalig. Bei Spaziergängen ist auf sie immer Verlass, auch auf große Entfernung führt sie verlässlich Kommandos aus.

Allerdings ist Sina eine sehr sensible Hündin, was unser Miteinander nicht immer ganz einfach macht. Sie spürt negative Stimmungen, beispielsweise in Form von Gereiztheit, sofort, auch wenn diese nicht auf sie bezogen sind und reagiert dann sehr unsicher und zurückhaltend. Grobes Spielen wie Zerrspiele u.ä. mochte sie von Anfang an nicht. Wenn sie etwas nicht richtig macht, reicht ein unfreundlicher Blick und sie fällt fast in sich zusammen. Da ich es von meiner ersten Hündin Lady gewohnt war, auch mal rigoroser sein zu müssen, fiel mir diese extreme Umstellung schwerer als ich es gedacht hätte. Aufgrund dessen hat Sina mehr und mehr den Kontakt zu allen anderen Menschen gesucht, nur nicht zu mir, was mich natürlich sehr frustrierte. Mittlerweile haben wir beide glücklicherweise einen Weg zueinander gefunden, sowohl im Alltag als auch im Sport und unsere Beziehung zueinander ist wesentlich besser und enger geworden.

Im Agility habe ich Sina zwar ausgebildet, jedoch hat sie ihre "Karriere" auf Turnieren mit André begonnen. Er hat sie bis in die Leistungsklasse A3 geführt und hat mit ihr sogar an der Landesmeisterschaft und der DVG Bundessiegerprüfung teilgenommen. Da Agility aber eigentlich nicht so sehr Andrés Sport ist wie sich herausstellte, habe ich Sina wieder übernommen. Zu Beginn gestaltete sich dies als ganz schönes Chaos, da Sina kaum auf mich reagierte und im Parcours häufig plötzlich ihren eigenen Weg ging. Wir sind aber auf einem guten Weg, unsere Läufe klappen immer besser, Sina reagiert immer besser auf mich und wir wachsen mehr und mehr im Agility zu einem Team heran. Ich freue mich sehr darüber und bin gespannt auf die Landesmeisterschaft, an der wir dieses Jahr (2014) gemeinsam teilnehmen.

In der Unterordnung macht das Arbeiten mit Sina riesig Spaß. Sie ist ein absolut verlässlicher Hund, so dass wir schon mehrere Begleithundeprüfungen gemeinsam bestanden haben. Auch mit André hat Sina bereits erfolgreich zwei Begleithundeprüfungen abgelegt. Die Probleme, die wir im Alltag und im Agility miteinander hatten, haben sich hier erstaunlicherweise nie gezeigt.

Zwar hat es viel Zeit, Geduld und Nerven gekostet, bis Sina und ich zueinander und einen gemeinsamen Weg gefunden haben, dennoch möchte ich sie, vielleicht auch gerade deswegen, nicht missen. Ich bin sehr stolz auf meine kleine Sina. :-)